Harwicker wählen neuen Major

Um 20.05 Uhr eröffnete Thomas Kersting als erster Vorsitzender der St. Ludgerus Schützengilde Harwick die Generalversammlung 2014. “Es ist schön, so viele bekannte Gesichter zu sehen”, begrüßte Kersting die Mitglieder. Dies zeige ihm die hohe Verbundenheit zum Verein. Ein besonderer Gruß galt dabei unter anderem dem amtierenden Thron, sowie den Ehrenoberstleutnant Paul Finnah. Letzter hat einen Tag zuvor seinen siebzigsten Geburtstag gefeiert. Prompt stimmte die Versammlung ein “Happy Birthday” an.

Kassenwart Ludwig Brinkmann referierte über die finanzielle Lage des Vereins. Zwar sei auf Grund von einmaligen Investitionen, wie zum Beispiel dem neuen Schaukasten an der Vogelstange, der Kassenbestand gesunken, der Verein steht aber weiterhin auf sicheren Füßen, so Brinkmann. Die Mitgliedersituation ist ebenfalls solide und wiederholt angestiegen auf mittlerweile 1.138 Schützen.

Als nächster Punkt stand ein Abschied auf dem Programm. Oberstleutnant Richard Büger stellte sein Amt als zweitranghöchster Offizier zur Verfügung. Mit sechzig ist Schluss habe er immer gesagt und machte nun ernst. “Über 30 Jahre durfte ich als Offizier den Verein mitgestalten. Der Kölner würde sagen Dat wor ne superjeile zick”, bedankte sich Büger und wünschte seinem Nachfolger alles Gute und dass auch er dies genauso erleben dürfe. Als ranghöchster Offizier der Gilde hielt Clemens Kersting die Dankesrede. Er bedankte sich nicht nur bei Richard Büger für seine langjährigen Dienste sondern auch bei seiner Frau Gudula, die immer im Hintergrund die Fäden gezogen hätte.

Auf Richard Büger folgt Martin Koppers. Bisher besetzt er den Posten des Oberstleutnant-Adjudant und steigt nun auf in den Rang eines Majors, was gemäß Satzung mit dem Eintritt in den geschäftsführenden Vorstand verbunden ist. Darüber hinaus ergänzen Ulrich Finnah und Dominik Winking den Offizierskorps.

Auch in den Vorstandsreihen gibt es Neuigkeiten. Nicht mehr zur Verfügung stehen Paul Hetrod und Markus Terwey. Als Nachfolger wählte die Versammlung den amtierenden Karnevalsprinzen Uwe Meyer, sowie Ralf Hummelt. Thomas Kersting bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und schlug vor, diese in den Ehrenvorstand aufzunehmen, was die Versammlung bestätigte. Tournusmäßig wiedergewählt wurden Hubert Hüning, Rolf Kesselmann, Udo Höing und Engelbert Menert.

Schützenfest wird ebenfalls wieder gefeiert. Die Versammlung stimmte dieses mal sogar für die kommenden zwei Jahre ab. Der Antrag wurde seitens des Vorstandes gestellt, da die diesjährigen Festwirtausschreibungen eine zusätzliche Möglichkeit enthielten, ein Angebot für zwei Jahre abzugeben.

Um 22.09 Uhr schloss Kersting die Versammlung und bedankte sich bei allen Anwesenden für das Kommen.

 Generalversammlung 2014P1120292

Pättkestour des Vorstandes 2014

Der Thron und der Vorstand mit Frauen haben am Samstag eine astreine Pättkestour geradelt. Los ging es von der Vogelstange an Hermannshöhe vorbei zum Dorf Münsterland.

Am Dorf Münsterland wurde eine Führung durch die Räumlichkeiten gemacht und anschließend gab es Kaffe und Kuchen. Leider fing es kurzzeitig an zu regnen, dies hat aber niemanden gestört. Über Büren ging es schließlich zum SV Gescher Vereinsheim wo Home Cooking Service Frank Bemers das Abendessen bereitet hat.

Weitere Fotos

P1120121_klein

Harwick on Tour

In der herrlichen Natur,
durch Wald und Flur,
wollen wir gemeinsam radeln,
das gibt sicher stramme Waden.

Es erging der Batallionsbefehl: “Treffen am 30. August an der Vogelstange Harwick für Offiziere und Frauen sowie die Throngemeinschaft 2014.” An dem entsprechendem Samstag ging es dann mit dem Fahrrad in Richtung Wessum, wo König Klaus (2013) und Manni den Harwickern eine Erquickung reichten.

Durch den Regen ging es weiter nach Alstätte, das Ziel war Bredeck-Bakker. Dort durfte ein spannungsreiches Vogelschießen in der Tat nicht fehlen. Bei den Frauen setzte sich Jutta Mauritz durch. Bei den Herren traf Udo Abel die Ehre.

Am Tag darauf wurde wieder zurück nach Gescher geradelt. An der Vogelstange bereitete Frank Bemers schließlich eine lukullische Stärkung.

Weitere Fotos

P1270127

P1270191