Alle Beiträge von admin

Große Zustimmung zur Aufnahme von Frauen in die Harwicker Schützengilde

Jetzt ist es soweit, ab sofort möglich

„Gemeinsam nach Gutem streben, das ist Harwicker Schützenleben“ unter diesem Motto starten die Harwicker Schützen in das neue Schützenfestjahr 2023.

Der Saal im Brinkmanns Hof war gut gefüllt als Vorsitzender Thomas Kersting alle Anwesenden, unter ihnen die Throngemeinschaft um König Ludwig Brinkmann, zur Generalversammlung begrüßte.

Der Saal auf Brinkmann’s Hof war gut gefüllt

Ein besonderes Schützenfestjahr liegt hinter uns resümierte der Vorsitzende das letzte Berichtsjahr. Immer wieder hatten wir uns besonderen Herausforderungen stellen müssen. Diese haben wir aber als Gemeinschaft und durch Zusammenhalt gut gemeistert und schauen jetzt  in die Zukunft.

Trotz weiteren kleinen Corona Einschränkungen gab es neben unserem Schützenfest einige weitere Highlights. So konnte unser Harwicker Frühjahrsfest für unsere kleinen Schützen, bei bestem Wetter gefeiert werden. Auch unser traditionelles Königstreffen konnte, erst später im Frühjahr, aber stattfinden. Die Besuche bei den Nachbarvereinen standen ebenfalls hoch im Kurs. Abgerundet haben unsere Sportschützen das Schützenjahr mit einigen Erfolgen bei der Stadtmeisterschaft.

Nach der Ehrung der verstorbenen Mitglieder des vergangen Berichtjahr, verlass Oberst Martin Koppers im Folgenden das Protokoll der Letzen Generalversammlung.  Engelbert Menert machte Ausführungen zur aktuellen Kassenlage. Abschließend bestätigten die Kassenprüfer Michael Schulze Efting und Christoph Böing die solide Kassenführung und die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig.

Zum neuen Kassenprüfer wurde Markus Rensinghoff gewählt. Michael Schulze Efting  scheidet turnusgemäß aus.

Des Weiteren standen die Vorstands und Offizierswahlen an. Besondere  Aufmerksamkeit richtete sich hierbei auf Ludwig Brinkmann der sich nach über 30 Jahren im aktiven Vorstand, davon viele Jahre als Kassierer im Geschäftsführenden Vorstand von der aktiven Vereinsarbeit verabschiedet. Unter großem Applaus zollte die Versammlung ihm ihren Dank und schlug das scheidende Vorstandmitglied für den Ehrenvorstand vor. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Thomas Kersting bedankte sich mit einem Präsent für die stets engagierte und zukunftweisende Arbeit für die Schützengilde.

Ludwig Brinkmann erhält ein kleines Dankeschön für seine Vorstandsarbeit

Die Vorstandsmitglieder Andre Tubes, Ulrich Koller, Tobias Peirick, Ralf Osburg und Andreas Rudde wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Für Ludwig Brinkmann wurde Jonas Koppers vom Jugendvorstand als Nachfolger im aktiven Vorstand berufen. Daniel Reinig, der bereits als aktiver Schütze viel für die Schützengilde im Hintergrund aktiv ist  wurde im Anschluss als Nachfolger für Jonas Koppers in den Jugendvorstand berufen.

Daniel Reining erhält seine Vorstandsnadel vom 1. Vorsitzenden

Bei den Offizieren wurden Michal Illert, Thomas Engbers, Dietmar Musholt, Björn Große Frericks, Holger Beeke, Jörch Schlabach und Carsten Preckel  in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Timon Schmitz stellte sein Amt als Gruppenführer zur Verfügung. Hier wurde Björn Ammerschuber zum Nachfolger gewählt.

Neuer Gruppenführer wurde Björn Ammerschuber

Die Versammlung stimmte einstimmig dafür, das Schützenfest 2023 zu feiern. Das Schützenfest 2023 ist vom 03.06.- 05.06.2023 geplant. Musikalisch Unterstützt werden wir dabei  von den Partybands Herzschlag und Basic. Wie schon bereits in anderen Schützenvereinen stehen auch bei den Harwicker Schützen die Zeichen auf Veränderungen.

Aktuell sind Mitglieder aus Vorstand und Offizieren dabei die Festabläufe zukunftsweisend aufzustellen bzw. anzupassen. Hier sind zunächst einige kleine Veränderungen im Festablauf vorgesehen. Die Versammlung signalisierte hier vollstes Vertrauen in die Vorstandsarbeit. Auch Festwirt Hermann Hüwe hat bereits seine Unterstützung zugesagt.

Grundsätzlich, sind sich die Anwesenden einig: Es ist nicht die Zeit für einen „Schnellschuss“, gerade bei großen Veränderungen im Festverlauf. Aktuelle Entwicklungen in Gesellschaft und die Zusammenarbeit mit allen Akteuren müssen hier gut miteinander abgestimmt werden.

In diese  zukunftsweisende Richtung, richtete sich auch der Antrag zur Aufnahme von Frauen in die Schützengilde Harwick. Diesem Antrag zur Aufnahme von weiblichen Mitgliedern wurde mit großer Freude und breiter Zustimmung stattgegeben.

Der Vorstand bildet hierzu eine Arbeitsgruppe, um die Satzungsbedingten und Organisatorischen Inhalte auf den Weg zu bringen. Vorstand und Offiziere freuen sich aber bereits zum Schützenfest 2023 die ersten Damen zu begrüßen.

Abschließend bedankte sich Thomas Kersting bei allen Anwesenden für das Vertrauen und den konstruktiven Austausch während der Versammlung. Vereinsarbeit ist Ehrenamtsarbeit und mit der  richtigen Portion Optimismus und Unterstützung werden wir gemeinsam die Veränderungen mit Euch meistern. Die Versammlung klang bei einem gemütlichen Abend aus.

Nachruf

Die St. Ludgerus Schützengilde Harwick nimmt Abschied und gedenkt an ihr langjähriges Mitglied und Ehrenvorstandsmitglied

Bernhard Dapper

der am 23. Oktober 2022 verstarb.

vdap

Während seiner langjährigen Vereinszugehörigkeit wurde Bernhard in den 60er Jahren in den Vorstand gewählt. 1972 gehörte er der Throngemeinschaft an. In den Ehrenvorstand wurde Bernhard 1999 berufen und nahm weiterhin aktiv am Schützenleben teil.

Wir danken ihm für die stets enge Verbundenheit und für seinen Einsatz zum Wohle der St. Ludgerus-Schützengilde Harwick. Seine liebenswerte Art, sein Sinn für Humor und die gemeinsam verbrachte Zeit werden wir in bester Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie.

In stiller Trauer

St. Ludgerus Schützengilde Harwick e. V.

Thomas Kersting

1. Vorsitzender